Umzug Abzocke und Betrug: Unseriöse Umzugsfirmen meiden

Bei den Uzughelden arbeiten wir gewissenhaft, ohne Umzug Abzocke und Betrug.

Nicht jeder Umzug läuft wie geplant, deshalb sollten Sie vorsichtig sein bei der Suche nach seriösen Umzugsunternehmen. Viele Angebote klingen verlockend, doch beachten Sie diese Tipps und schützen Sie sich vor dem der Umzug Abzocke.

Umzug Abzocke und Betrug vermeiden

Achten Sie darauf, dass Ihnen die Firma einen Besichtigungstermin vorschlägt und auch darauf besteht, dass die Besichtigung stattfindet. Unseriöse Firmen können Sie auch so erkennen, sie raten meistens davon ab. Bei einer Besichtigung können die Arbeiter besser abschätzen, wie viel Sachen und Möbel Sie haben. So kann sich die Umzugsfirma leichter organisieren.

Noch ein Trick bei dem es sich meistens um Abzocke handelt, ist der Trick mit dem Außenaufzug oder der Zusatzversicherung. Geben Sie Acht, ob im Angebot der Firma auch diese Sachen angeboten werden. Meisten taucht dann eine Umzugsfirma direkt am Umzugstag auf. Das bedeutet für Sie nur zusätzliche Kosten.

Viele Menschen informieren sich nicht genügend. Sie sehen nur eine gute Werbung mit einem billigen Preis und buchen die Firma für Ihren Umzug. Erkundigen Sie sich und glauben Sie nicht allen Unternehmen die es im Internet gibt, denn es gibt leider viele Betrüger.

Postfachadressen, Billigkautionen – Hinweis auf Umzug Betrug

Die Abzocker schicken meistens kostenlose Anzeigen, die in Werbeblättern ihren Platz finden. Billigpreiskautionen im Internet sind ein Hinweis, dass es sich um betrügerische Unternehmen handelt. Sie bekommen Sie hier meistens nur eine Handynummer oder Postfachadresse. Falls etwas bei dem Umzug nicht klappt, oder wenn Schäden entstehen können Sie die Unternehmen meistens nicht finden. Sie geben eine falsche Adresse an.

So erkennen Sie seriöse Firmen und vermeiden die Abzocke beim Umzug

Seriöse und professionelle Firmen bieten Ihnen einen Besichtigungstermin an. Die Firma kann so leichter schätzen wie viel Arbeitsaufwand auf sie wartet. Einige Firmen fordern sogar eine Liste aller Möbel. Dies alles sollte kostenlos sein. Viele Unternehmen die Sie nicht abzocken werden sind Mitglied in verschiedenen Verbänden. Diese Verbände garantieren Ihnen, dass die Unternehmen eine bestimmte Qualität einhalten müssen. Auch auf Websiten von Umzugsfirmen können Sie das Impressum überprüfen, ob der Firmeninhaber und Adresse dort angeführt ist.

Wichtiger Tipp

Eine Güterkaftverkehrsgenehmigung sollte die Firma schon haben und auch ein Mitglied der WKO sein. Falls Sie mit einer deutschen Firma Geschäfte machen oder nach Deutschland umziehen, achten Sie auf das Gütesiegel AMÖ. Die UmzugHelden sind natürlich im Firmenverzeichnis von WKO zu finden.