Der Umzug von Wien nach Dresden

Das Panorama von Dresden besichtigen nach dem Umzug von Wien nach Dresden.

Falls Sie einen Umzug von Wien nach Dresden in Betracht genommen haben, lesen Sie bitte weiter. Wir haben hilfreiche Tipps und Tricks für Sie gesammelt.

Dresden ist die Hauptstadt und größte Stadt des Bundeslandes Sachsen. Es liegt im Tal der Elbe. Mit mehr als einer halben Million Einwohnern ist es eines der wichtigsten Stadtzentren in Ostdeutschland. Dresden ist eine charmante Stadt mit einer einzigartigen Mischung aus Kunst und Kultur. Erleben Sie ihre lebhaften, kreativen Stadtvierteln und eine faszinierende alternative Szene. Die Stadt hat viele Attribute erhalten, wie zum Beispiel „Florenz an der Elbe“ wegen seiner Kunstschätze. Diese Charakterisierung ist keine Übertreibung.

Die Stadt hat alles erlebt: herrliche Epochen und Zeiten der Tragödie. Es war im 18. Jahrhundert ein großartiges Zentrum der europäischen Politik, Kultur und wirtschaftlichen Entwicklung. Nur zwei Jahrhunderte später wurde es zum Synonym für Zerstörung. Der Wiederaufbau der Frauenkirche steht als Symbol für den letzten Teil der Stadtgeschichte. Dresden gilt mit 63 Prozent seiner Fläche von Wäldern und Grünflächen als eine der grünsten Städte Europas.

Schlaue Tipps für den Umzug von Wien nach Dresden

Der Umzugstag ist da, bevor Sie es wissen! Der Schlüssel zu einem reibungslosen und erfolgreichen Umzug ist die Vorbereitung. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, im Voraus zu planen und sich im Voraus zu organisieren, müssen Sie sich am großen Tag weniger Sorgen machen.

Sie sind sich nicht ganz sicher, wo Sie anfangen sollen? Wir sind hier um zu helfen! Wir haben eine Liste unserer wichtigsten Tipps und Tricks zusammengestellt, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Machen Sie sich bereit für den besten Umzugstag, den Sie jemals hatten!

Die Umzugsvorbereitung beginnt nicht mit dem Packen Ihrer Sachen – sie beginnt schon viel früher! Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Sie über genügend Verpackungsmaterial verfügen, um durchzukommen. Es gibt nichts Schlimmeres, als am Tag vor oder am Morgen Ihres Umzugs herumzukrabbeln und nach zusätzlichen Kisten zu suchen. Das bringt uns zu unseren ersten Tipps:

 

  • HABEN SIE KEINE ANGST, VIELE KARTONS ZU BESTELLEN

Sie kennen das alte Sprichwort: „Es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen!“ Es ist viel einfacher, mit zusätzlichen Umzugskartons umzugehen, als in letzter Minute mehr zu finden. Wenn Sie bei uns Kartons bestellen, nehmen wir die zurück. Rufen Sie uns an und bestellen Sie Ihre Leihkartons.

 

  • PACKEN IN ALLEN GRÖSSEN

Achten Sie beim Auswählen von Umzugskartons auf verschiedene Größen. Überlegen Sie kritisch, was Sie einpacken. Während Sie vielleicht denken, dass Sie nur ein paar große Kartons benötigen, benötigen Sie wahrscheinlich mehrere kleine und mittlere Kartons, da die meisten Dinge besser darin verpackt sind. Holen Sie sich ein paar Kleiderschränke, viele mittlere und definitiv viele kleine Kisten.

Das Verpacken ist eine Art von Kunstform. Es ist viel mehr als nur das Werfen Ihrer Sachen in zufällige Kisten. Sie sollten sicherstellen, dass Ihre Sachen in Ihrem neuen Zuhause ankommen und leicht zu finden sind!

 

  • VERGESSEN SIE NICHT DIE ANDEREN UMUZUG- ZUBEHÖRTEILE

Sie haben also genügend Umzugskartons bei einer Umzugsfirma in Wien bestellt, haben aber kein Band mehr! Stellen Sie sicher, dass Sie mehr besitzen, als Sie für nötig halten. Es ist auch klug, eine Klebebandpistole zu kaufen, um die Montage der Kartons etwas zu beschleunigen. Stellen Sie sicher, dass Sie Packpapier und alles andere, was Sie brauchen, mitnehmen!

 

  • HALTEN SIE IHRE EMPFINDLICHEN GEGENSTÄNDE SICHER

Gruppieren Sie empfindliche Gegenstände und kennzeichnen Sie sie als zerbrechlich. Auf diese Weise wissen Ihre Umzugsmitarbeiter, welche Kartons besonders gepflegt werden müssen, und können sie an den richtigen Stellen im Umzugswagen platzieren. Verwenden Sie beim Verpacken dieser empfindlichen Gegenstände geeignetes Packpapier anstelle von Zeitung, um Flecken auf Ihren Wertsachen zu vermeiden.

Unsere besten Verpackungstipps für den Umzug von Wien nach Dresden

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, alle Ihre Artikel auf intelligente Weise zu verpacken, werden Sie sich die Dinge viel leichter machen, wenn es darum geht, in Ihrem neuen Zuhause auszupacken. Befolgen Sie diese Verpackungsregeln, um sicherzustellen, dass nichts verlegt wird. Die Organisation Ihres neuen Zuhauses wird einfach!

 

  • ETIKETTIEREN SIE IHRE KARTONS

Dies ist ganz einfach: Beschriften Sie jedes Karton, damit Sie wissen, was sich darin befindet und in welchen Raum es geht. Dies erleichtert Ihnen das Auspacken erheblich.

 

  • DIE GOLDENE REGEL

Je schwerer der Gegenstand, desto kleiner das Karton! Es ist viel einfacher, schwerere Gegenstände in kleineren Kartons zu tragen. Bewahren Sie die größeren Kisten für Dinge auf, die leichter, aber schwer alleine zu tragen sind.

 

  • EIN KARTON, EIN ZIMMER

Packen Sie einen Raum in das gleiche Karton. Nicht mischen. Auf diese Weise ist das Auspacken einfacher.

 

  • KEIN VERPACKEN AM UMZUGSTAG

Nehmen Sie diesen anstrengenden Tag mit all Ihren bereits verpackten Kartons auf. Es ist ein Stress weniger. Dazu gehören auch Dinge wie das Entfernen aller Bilder von den Wänden vor dem Umzugstag.

 

Umzugstipps für die Zusammenarbeit mit einer Umzugsfirma in Wien

 

Ihr Team von einer professionellen Umzugsfirma in Wien hilft Ihnen gerne weiter. Hier sind aber einige Dinge, die Sie tun können, um Ihrem Team am Umzugstag zu helfen:

 

  • ZULETZT REIN, ZUERST RAUS

Sagen Sie uns, welche Kartons Sie zuerst in Ihrem neuen Zuhause benötigen, und wir laden sie zuletzt auf unsere LKWs. Auf diese Weise müssen Sie nicht nach diesen wichtigen Elementen suchen.

 

  • BEENDEN SIE DIE VERPACKUNG VOR DEM UMZUGSTAG

Wir wiederholen – kein Packen am Umzugstag! Halten Sie alles bereit, wenn das Team auftaucht.

 

  • BEHALTEN SIE DIE WICHTIGSTEN DINGE BEI ​​SICH

Packen Sie kein Bargeld, Schmuck oder verschreibungspflichtige Medikamente ein – bewahren Sie diese bei sich auf. Möglicherweise werden Sie am Umzugstag auf sie zugreifen, und es ist gut für die Umzugsmitarbeiter, wenn sie wissen, dass sie sich nicht darum kümmern müssen, diese kleinen, aber sehr wichtigen Sachen im Auge zu behalten.

 

  • SORTIEREN SIE DIE DETAILS VORZEITIG

Bitte wissen Sie, wo Ihr Umzugsservice den LKW parken kann, wie sie am besten auf Ihre Wohnung zugreifen können und ob zeitliche Einschränkungen hinsichtlich des Parkens oder der Umzugszeiten bestehen.

 

  • BEREITEN SIE IHRE MÖBEL VOR

Entfernen Sie alle schweren und zerbrechlichen Gegenstände von Kommoden und Schreibtischen, damit sie leichter angehoben werden können. Es hilft auch, Schlafzimmer-Sets zu zerlegen, um Zeit beim Umzug von Wien nach Dresden zu sparen.

Weiters finden Sie hier nähere Informationen über >> das Leben in Dresden.

Hiermit verabschieden wir uns von Ihnen. Wir hoffen Ihnen mit unseren Tipps und Tricks den Umzug von Wien nach Dresden erleichtert zu haben. Viel Glück!