Kategorien
Umzug-Tipps & Tricks

Tipps für den Umzug Wien Münster

Die Weltstadt Münster ist stolz auf ihre über 1.200-jährige Geschichte. Ob als Bischofssitz, Mitglied der Hanse oder Universitätsstadt – Münster spielt seit jeher eine wichtige Rolle. Mit der Unterzeichnung des Westfälischen Friedens hat sich die Stadt ihren Platz in den Annalen der Weltgeschichte verdient. Lesen Sie bitte weiter, falls Sie sich für einen Umzug Wien Münster entschieden haben.

Münster wurde für die beste Lebensqualität der Welt ausgezeichnet und beherbergt Gebäude, die sagenumwobene Geschichten aus der Vergangenheit erzählen. Dies gilt insbesondere für die historische Innenstadt. Nehmen Sie zum Beispiel die außergewöhnlich reizvolle Kulisse des Prinzipalmarkts, der von 48 Giebelhäusern gesäumt ist, von denen viele durch eine Arkade miteinander verbunden sind. Es versteht sich von selbst, dass Käufer hier im Himmel sind. Salzstraße, Münsters älteste Kaufmannsstraße, die barocken Kostbarkeiten von Schloss Erbdrostenhof, Dominikanerkirche und St. Clemens-Kirche sind alle zu Fuß erreichbar. Und das Picasso-Museum ist in seinem prächtigen Domizil im Druffel’schen Hof nur einen Katzensprung entfernt.

Von dort ist es nicht mehr weit bis zum Domplatz, wo der mächtige Dom St. Paul und hübsche, verwinkelte Gassen rund um die Überwasserkirche sind die Hauptattraktionen. Einen bleibenden Eindruck hinterlässt auch ein Abstecher zum Kreativkai, Münsters Top-Nightlife-Spot am Stadthafen mit seinem spannenden Mix aus Kunst und Kultur, Restaurants und angesagten Clubs. Ein wichtiger Tag in der Stadtgeschichte war der 24. Oktober 1648, als der Westfälische Friede den Dreißigjährigen Krieg offiziell beendete. Obwohl Münster für immer mit diesem Ereignis verbunden sein wird, ist die Stadt auch fest im Hier und Jetzt verwurzelt. Dies zeigt sich an der Verbreitung des beliebtesten Fortbewegungsmittels der Einheimischen: dem Fahrrad, mit dem täglich bis zu 100.000 Menschen durch die Stadt radeln. Wer also das echte Münster erleben möchte, steigt aufs Rad!

 

Vorbereitungen für Umzug Wien Münster

 

  • Rufen Sie die Versorgungsunternehmen an, sobald Sie wissen, dass Sie umziehen.

Sie werden es nicht nur frühzeitig aus dem Weg räumen, sondern auch sicherstellen, dass Sie es später nicht vergessen.

  • Finden Sie schnell ein Umzugsunternehmen.

Nutzen Sie Google, um Umzugsunternehmen in Ihrer Nähe zu finden, die bereits auf Qualität und Zuverlässigkeit geprüft wurden.

  • Legen Sie Ihr Budget fest.

Ein Umzug kann teuer werden und Sie möchten nicht zusätzlich zu allem anderen mit einem großen Aufkleberschock enden. Nutzen Sie unseren Online-Umzugskostenrechner, um herauszufinden, wie viel Sie voraussichtlich ausgeben können.

  • Planen Sie Ihre Verpackungsmaterialien.

Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie beim ersten Lauf in den Laden das bekommen, was Sie brauchen.

  • Aufessen.

Machen Sie es sich zum Ziel, so viel wie möglich von dem Essen zu sich zu nehmen, das Sie bereits in Ihrem Haus haben, bevor der Umzugstag kommt. Verwandeln Sie es in ein Spiel und werden Sie kreativ mit Rezepten, um zu sehen, wie viel Sie verbrauchen können. Tun Sie gleichzeitig Gutes, indem Sie ungeöffnete / nicht abgelaufene Lebensmittel spenden.

 

Sachen loswerden

 

Wir können nicht genug betonen, wie viel einfacher Ihr Umzug Wien Münster sein wird, wenn Sie Ihre Sachen organisieren und alles wegwerfen, recyceln oder spenden, was Sie nicht brauchen, anstatt es mit in Ihr neues Zuhause zu schleppen. Es ist ein Unterfangen, aber diese Tipps können Ihnen dabei helfen.

 

  • Machen Sie eine Schrankreinigung.

Wenn es nicht passt, aus der Mode gekommen ist und / oder Sie es seit einem Jahr nicht mehr getragen haben, entfernen Sie es.

  • Entsorgen Sie Artikel, die Sie nicht mehr kaufen würden.

Wenn Sie entscheiden, ob ein Gegenstand in Ihrem Leben einen Sinn erfüllt, fragen Sie sich, ob Sie Geld dafür ausgeben würden, wenn Sie ihn nicht bereits hätten. Wenn nicht, brauchen Sie es wahrscheinlich nicht.

  • Treffen Sie Vorkehrungen für die Spendenabholung.

Wenn Sie wissen, dass Sie große Gegenstände wie Möbel und Teppiche spenden werden, vereinbaren Sie im Voraus eine Abholung, damit Sie sicher sein können, dass Sie eine Organisation haben, die sie abholen kann. Schauen Sie sich eine Liste von Wohltätigkeitsorganisationen an, die Ihre Spenden abholen, damit Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, wie Sie alles transportieren.

  • Ziehen Sie eine kurzfristige Lagerung in Betracht.

Wenn Sie einige Artikel noch nicht loswerden können, aber nicht sicher sind, ob Sie sie benötigen, sollten Sie sie in einem Kurzzeitlager aufbewahren und später auswerten.

 

Packen für Umzug

 

Das Packen für den Umzug Wien Münster kann der zeitaufwendigste Teil des Prozesses sein. Bei unseren Packtipps für den Umzug dreht sich alles ums Sparen, damit Sie Zeit sparen und gleichzeitig sicherstellen, dass Ihr Hab und Gut geschützt ist. In diesem Sinne sind hier die Pack-Hacks für den Umzug, die Sie für einen reibungsloseren Umzug kennen müssen.

 

  • Leeren Sie Ihre Kommodenschubladen nicht aus.

Nehmen Sie die Schubladen aus der Kommode, lassen Sie die Gegenstände darin und sichern Sie sie, indem Sie die Schublade in Plastikfolie einwickeln. Wenn es nicht zu schwer ist, können Sie die Schubladen in der Kommode lassen und die Kommode selbst in eine Plastikfolie einwickeln.

  • Lassen Sie Ihre Kleidung auf dem Kleiderbügel.

Gruppieren Sie sie entweder und wickeln Sie sie in große Müllsäcke oder hängen Sie sie in eine Garderobenkiste.

  • Legen Sie Ihre Bettwäsche, Handtücher und andere weiche Gegenstände zur Verfügung. Wickeln Sie zerbrechliche Gegenstände wie Gläser oder Parfümflaschen in Socken ein, um sie richtig zu polstern, und verwenden Sie Bettwäsche und Handtücher, um zerbrechliche, schwer zu verpackende Gegenstände wie Lampen und Vasen zu polstern. Verwenden Sie in der Küche Geschirrtücher, um Messer und andere scharfe Gegenstände sicher einzuwickeln und dort mit einem Gummiband zu befestigen.
  • Packen Sie Ihre Koffer.

Sie können viele schwere Dinge in Koffern packen, da sie dank ihrer Räder leicht zu bewegen sind. Verwenden Sie Koffer, um Dinge zu verpacken, die nicht so leicht in Kisten transportiert werden können, wie Bücher und schweres Serviergeschirr.

  • Machen Sie Fotos vom Inhalt der Verpackung.

Machen Sie nach dem Verpacken ein kurzes Bild vom Inneren der Kartons, falls Sie später Ihr Gedächtnis aufrütteln müssen, um zu erfahren, was wo ist. Sie können zwar nicht jeden Gegenstand in der Aufnahme erfassen. Aber es sollte Ihnen helfen, eine allgemeine Vorstellung davon zu bekommen, was Sie in jeder Box finden.

Desweiteren finden Sie hier interessante Informationen rund ums Wohnen, Leben und Arbeiten in Münster. 

Schlussfolgerung

 

Falls Sie sich an unsere Tipps und Tricks halten, wird der Umzug Wien Münster bestimmt ein Kinderspiel. Viel Glück bei der Organisierung Ihres Umzugs wünscht Ihnen Ihr UmzugHelden-Team!

Von UmzugHelden Content-Manager

Content Manager, Blog Editor