Die beste Sackkarre für den Umzug in Eigenregie

Beste Sackkarre für den Umzug finden.

Das Bewegen schwerer Möbel mit Freunden und Familie kann sich wie ein harter Kampf anfühlen. Aber alles alleine bewegen? Das ist das nächste Level! Deshalb werden Sie die beste Sackkarre für den Umzug finden sollen.

Es ist natürlich möglich allein umzuziehen; Sie müssen nur wissen, was Sie tun, damit Sie es sicher abziehen können.

Da wir wissen, dass dies eine Herausforderung sein kann, haben wir diesen ausführlichen Leitfaden erstellt, wie Sie schwere Möbel selbst transportieren können. Wir haben Tipps zur Vorbereitung Ihres Raums und zum sicheren Heben schwerer Möbel beigefügt. Denken Sie daran, dass wir zwar wissen, dass Sie stark und in der Lage sind, alles alleine zu bewegen, aber wir empfehlen, bei bestimmten Teilen Ihres Umzugs einen Freund um Hilfe zu bitten, z. B. wenn Treppen oder schweres Heben erforderlich sind.

Bereit zu lernen, wie man schwere Möbel bewegt? Los geht’s.

 

Unsere Tipps für den Umzug in Eigenregie

  • Hindernisse

Einer der vielleicht wichtigsten Tipps in unserem Leitfaden, wie Sie schwere Möbel alleine bewegen, besteht darin, Ihren Bereich von allem zu befreien. Das bedeutet, dass keine Spielsachen, Schuhe, Luftpolsterfolie oder Kartons auf dem Boden oder auf den Gehwegen liegen. Ebenso sollten Sie Ihre Haustiere in einem abgeschlossenen Bereich halten und sicherstellen, dass Ihre Kinder auch nicht herumlaufen.

  • Möbel

Wenn Sie schwere Gegenstände bewegen, wundern Sie sich nicht, wenn Sie unterwegs auf einige Unebenheiten stoßen. Um Ihre Sachen (und Ihren Platz) zu schützen, wickeln Sie Plastik- oder Luftpolsterfolie um Ihre Gegenstände. Polstermöbel umziehen? Schauen Sie sich die Plastikabdeckungen für Sofas und Stühle an. Wenn Sie in der Not sind, können Sie Ihre Möbel jederzeit mit alten Decken oder Laken abdecken.

Um Ihre Böden und Wände zu schützen, legen Sie Möbelpolster auf die Unterseite Ihrer Möbel, um den Boden nicht zu zerkratzen, und kleben Sie Karton an die Wände (insbesondere die Ecken), um Kratzer und Dellen zu vermeiden.

  • Bewegungstechniken

Sie wissen, dass Sie mit den Beinen heben sollen, aber das ist nicht die einzige Bewegungstechnik, die Sie beachten sollten. Beugen Sie die Knie und vermeiden Sie es, Ihren Körper beim Heben oder Tragen von Möbeln zu verdrehen. Sie sollten das Objekt auch so nah wie möglich an Ihrem Körper halten, um das Gleichgewicht zu halten. Achte vor allem darauf, dass du klar vor dir sehen kannst.

 

Ausrüsten

Verlassen Sie sich beim Bewegen schwerer Möbel nicht auf rohe Gewalt. Holen Sie sich vor dem großen Tag diese Werkzeuge, um schwere Möbel zu bewegen, um Ihre Arme, Ihren Rücken und Ihre Beine vor Verletzungen zu schützen.

  • Transportwagen/Sackkarre: Diese bieten eine einfache Möglichkeit, schwere Möbel zu bewegen, ohne sich selbst zu überanstrengen. Nehmen Sie entweder eine zweirädrige Sackkarre oder eine vierrädrige quadratische Plattform auf. Legen Sie Ihre Gegenstände auf die Plattform des Dollys und bewegen Sie ihn mit dem Griff in die richtige Richtung. Mit Ihrem Hab und Gut auf Rädern haben Sie es viel leichter, es von Punkt A nach Punkt B zu bringen.
  • Rampen: Vergessen Sie es, Ihre Kraft zu verwenden, um schwere Möbel über Treppen und auf Ladeflächen oder Umzugswagen zu schleppen. Rampen machen es viel einfacher und sicherer, einen großen oder unhandlichen Gegenstand auf einer erhöhten Fläche zu platzieren.
  • Transportbänder: Wenn Sie sich fragen, wie Sie etwas Schweres bewegen können, wenden Sie sich an Transportbänder, auch Hebebänder genannt. Diese können helfen, das Gewicht auf Ihren Körper zu verteilen und eine Belastung von Rücken und Beinen zu vermeiden.
  • Arbeitshandschuhe: Das Tragen von Handschuhen schützt nicht nur Sie, sondern auch Ihre Möbel. Diese Handschuhe helfen, Verletzungen zu vermeiden, falls Ihre Möbel scharfe oder gezackte Kanten haben. Sie können auch verhindern, dass Ihre Hände Schmutz oder Öle auf Ihre Sachen übertragen.
  • Slider: Bewegen Sie schwere Möbel über Fliesen- oder Holzböden? Wenn dies der Fall ist, platzieren Sie die Schieberegler auf der Unterseite Ihrer Möbel. Dies schützt Ihre Böden vor Kratzern und Dellen, erleichtert aber auch das Gleiten und Gleiten Ihrer Gegenstände über den Boden. Sie können auch Teppichgleiter finden, die speziell für den Transport Ihrer Sachen über den Teppich entwickelt wurden.

 

Unsere Tipps für die beste Sackkarre für den Umzug

Vorteile der Sackkarre für den Umzug

  • Ermöglicht das Bewegen schwerer Gegenstände. Der vielleicht offensichtlichste Vorteil von Sackkarren ist, dass Sie große Gegenstände transportieren oder schwere Lasten heben können, während Sie sich leicht bewegen.
  • Reduziert das Verletzungsrisiko. Sackkarren reduzieren das Verletzungsrisiko, indem sie die Belastung von Rücken, Beinen und Armen reduzieren. Menschen, die Sackkarren benutzen, haben weniger Muskel- und Gelenkprobleme und werden auch nicht so müde, wenn sie schwere Gegenstände transportieren.
  • Für die Ewigkeit gebaut. Sackkarren werden aus strapazierfähigem, strapazierfähigem Material hergestellt, das selten repariert oder gewartet werden muss. Sackkarren sind eine hochwertige und zuverlässige Investition, die Ihnen hilft, schwere Gegenstände über einen langen Zeitraum zu transportieren.

 

Arten von Sackkarren

  • AUFRECHT

Herkömmliche Sackkarren für den Umzug sind von der aufrechten Variante und können eine Vielzahl von großen Gegenständen und schweren Lasten tragen. Sie können normalerweise bis zu 220 Kilos tragen, obwohl einige aufrechte Handwagen mehr als 220 Kilos tragen können. Diese Arten von Sackkarren haben im Allgemeinen zwei Räder und einen Riemen, um Ihre Gegenstände zu sichern und an Ort und Stelle zu halten.

  • SPEZIAL

Spezielle Handwagen, auch Dollys genannt, sind speziell für den Transport schwerer Lasten wie Kisten, Möbel oder Maschinen konzipiert. Diese Art von Sackkarre hat typischerweise vier Räder. Ihre schweren Gegenstände können direkt auf die horizontale Plattform gestellt und zum bequemen Transport auf Rädern transportiert werden. Diese Art von Sackkarre hat nicht den Vorteil von Sicherheitsgurten, dass sie leicht eine Treppe hinauf getragen werden können.

  • UMWANDELBAR

Umwandelbare Sackkarren haben normalerweise vier Räder und sind so gebaut, dass sie schwere Lasten tragen, sogar bis zu 680 Kilos. Diese Arten von Sackkarren können sowohl in vertikaler, aufrechter Position als auch in einer traditionellen Dolly-Spezialposition verwendet werden. Sie können leicht zwischen einer zweirädrigen Position und einer vierrädrigen Position wechseln, was eine äußerst vielseitige Option darstellt.

 

Hauptmerkmale

  • KAPAZITÄT

Die Tragfähigkeit ist eines der wichtigsten Merkmale von Sackkarren. Die besten auf dem Markt erhältlichen Sackkarren sind in der Lage, große Gegenstände und schwere Lasten mühelos zu transportieren. Aufrechte Handwagen können in der Regel bis zu 500 Pfund tragen, während spezielle Handwagen für große Möbel und Gegenstände bis zu 1500 Pfund ausgelegt sind. Je nachdem, was Sie mit Ihrer Sackkarre bewegen möchten, hängt von der Art der Sackkarre und der Gewichtskapazität ab, die Sie benötigen.

  • RÄDER

Die Anzahl der Räder und die Art der Räder sind wichtige Merkmale von Sackkarren. Cabrio- und Spezial-Handwagen haben typischerweise vier Räder, während aufrechte Handwagen zwei Räder haben. Einige Sackkarren haben Reifen, die speziell für den Außenbereich mit Spezialprofilen entwickelt wurden, während andere mit plattenfreien Polyurethanreifen ausgestattet sind. Diese Reifen sind teurer, müssen aber nicht geflickt oder mit Luft nachgefüllt werden.

  • RAHMEN

Die Art des Rahmens und des Materials, aus dem die Sackkarre besteht, ist ein weiteres wichtiges Merkmal. Die meisten Sackkarren sind aus einem robusten, haltbaren Material hergestellt. Es ist üblich, dass viele Sackkarren aus hochwertigem Aluminium oder kunststoffbeschichtetem Material hergestellt werden. Die hochwertigsten Handkarren werden manchmal aus hochbelastbarem Stahl hergestellt, der Rost- und Korrosionsbeständigkeit bietet.

 

Andere Überlegungen

  • Vielseitigkeit

Der Kauf einer äußerst vielseitigen Sackkarre für den Umzug ist ein wichtiger Aspekt. Sackkarren sollten in der Lage sein, eine Vielzahl von schweren Gegenständen aller Formen und Größen zu transportieren. Umwandelbare Sackkarren sind die vielseitigste Option, da sie sowohl als vierrädrige Spezialkarren als auch als zweirädrige, stehende Sackkarren verwendet werden können.

  • Gewicht

Das Gewicht Ihres Sackkarrens ist ein weiterer Faktor, den Sie beim Kauf Ihres neuen Umzugswerkzeugs berücksichtigen sollten. Wenn Sie mit Ihrer Sackkarre reisen, kann es wichtig sein, eine leichte Option zu besitzen, die teilweise oder vollständig zusammenklappbar ist. Wenn Sie eine leichte Option kaufen, stellen Sie sicher, dass sie aus strapazierfähigem Material besteht und genügend Gewicht für Ihre Artikel aushält.

  • Garantie

Die Art der Garantie ist ein wesentlicher Aspekt für Ihre Sackkarre für den Umzug. Der Kauf einer Sackkarre von einem vertrauenswürdigen, zuverlässigen Unternehmen stellt in der Regel sicher, dass Ihre Sackkarre von hoher Qualität ist. Viele dieser vertrauenswürdigen Unternehmen bieten eine Art eingeschränkte Garantie, damit Ihre Sackkarre zurückgegeben werden kann, wenn Mängel oder Probleme mit Ihrer Bestellung auftreten.

Benötigen Sie eine Sackkarre? Hier finden Sie die passenden Sackkarren.