Umzug Wien Deutschland – Alle Infos 2022.

Die UmzugHelden helfen gerne beim Umzug Wien Deutschland

Umzug Wien Deutschland ist kein leichtes Unterfangen. Aber mit ein wenig Geduld und Planung werden Sie mit vielen Vorteilen des Lebens in diesem europäischen Land belohnt. Und wenn Sie die deutsche Pünktlichkeit kennen, wird die Botschaft Ihren Visumantrag wahrscheinlich in kürzester Zeit bearbeiten!

Warum bereiten Sie sich also nicht schon jetzt auf Ihren Umzug nach Deutschland vor? Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir eine Checkliste erstellt, wie Sie Schritt für Schritt nach Deutschland ziehen.

Wir führen Sie durch:

  • Checkliste für den Umzug Wien Deutschland
  • Tipps zur Wohnungssuche in Deutschland
  • Zeitplan für den Umzug Wien Deutschland

 

Checkliste für den Umzug Wien Deutschland

 

Um Ihren Traum vom Leben in Deutschland zu verwirklichen, sollten Sie wissen, wo Sie anfangen.

Dafür gibt es eine Checkliste! Es mag auf den ersten Blick wie ein unnötiger Aufwand erscheinen, aber sobald Sie anfangen, Ihren Papierkram zu organisieren, werden Sie sich nicht mehr vorstellen, ohne ihn nach Deutschland zu ziehen.

So ziehen Sie nach Deutschland:

  • Erstellen Sie einen Ordner für Ihre Dokumente.
  • Planen Sie Ihr Budget.
  • Beginnen Sie bei Bedarf mit dem Sammeln von Dokumenten für Ihr Visum.
  • Beginnen Sie mit der Suche nach einer Unterkunft.
  • Suchen Sie einen neuen Mieter oder Untermieter.
  • Bewerben Sie sich für Stipendien.
  • Beantragen Sie Ihr Visum.
  • Lernen Sie die Grundlagen der deutschen Sprache kennen.
  • Vereinbaren Sie einen Termin für einen Gesundheitscheck.
  • Krankenversicherung.
  • Einen Flug buchen.
  • Beauftragen Sie eine Umzugsfirma Wien.
  • Treffen Sie sich mit Ihren Ärzten.
  • Erstellen Sie eine Packliste.
  • Bewerben Sie sich bei Strom-, Internet- und Wasserversorgern.
  • Mitgliedschaften kündigen.
  • Termine in Deutschland vereinbaren.
  • Fertig packen.
  • Geld abheben.
  • Reinigen Sie Ihre Wohnung.
  • Überprüfen Sie den Meterzähler

Haben Sie jetzt alles?

Nehmen Sie ein Flugzeug und beginnen Sie ein neues Kapitel in Ihrem Leben!

 

 Ihr Zeitplan

 

Um sich in Ihrem neuen Alltag in Deutschland einzuleben, ist es vielleicht eine gute Idee, sich an die deutsche Art der Organisation und Struktur zu gewöhnen. Hier ist also Ihr Zeitplan, der Ihnen helfen wird sicherzustellen, dass nichts schief geht.

 

6 Monate vor dem Umzug Wien Deutschland

 

Es ist an der Zeit, die ersten wesentlichen Schritte in Angriff zu nehmen:

  1. Erstellen Sie einen Ordner auf einem Laufwerk für Ihre Dokumente

Damit Sie immer Zugriff darauf haben, erstellen Sie am besten Ihren Umzugsordner auf Google Drive oder Dropbox, um alle wichtigen Informationen zu sammeln.

  1. Planen Sie Ihr Budget

Bevor Sie nach Deutschland ziehen, sollten Sie sich genau überlegen, wie viel Geld Sie beiseite legen sollten.

  1. Falls Sie ein Visum benötigen, beginnen Sie mit dem Sammeln von Dokumenten und legen Sie sie in den Ordner

Wenn Sie aus der EU nach Deutschland ziehen, haben Sie hier wahrscheinlich Glück gehabt und können Ihren Wohnort ohne große Kopfschmerzen wechseln. Wenn Sie jedoch aus einem Nicht-EU-Land kommen, machen Sie sich so schnell wie möglich mit den Voraussetzungen für ein Studenten- oder Arbeitsvisum vertraut. Vergessen Sie nicht, die Gültigkeit Ihrer Dokumente zu überprüfen und gegebenenfalls eine Verlängerung zu beantragen.

  1. Beginnen Sie mit der Suche nach einer Unterkunft

Möglicherweise eines der wichtigsten Dinge auf Ihrer Checkliste! Der Unterkunftsnachweis ist eines der Dokumente, die Sie mit Ihrem Visumantrag einreichen müssen. Ein früher Start hilft auch, den Umzugsstress zu reduzieren, da Sie viel Zeit haben, den richtigen Ort für Ihr neues Zuhause zu finden.

  1. Suchen Sie nach einem neuen Mieter oder Untermieter

Parallel zur eigenen Wohnungssuche können Sie auch mit der Suche nach einem neuen Mieter oder Untermieter für Ihr altes Haus beginnen.

  1. Bewerben Sie sich für Stipendien

Um einen finanziellen Schub zu erhalten, sollten Sie sich frühzeitig um Zuschüsse und Stipendien bewerben oder staatliche Fördermittel beantragen.

 

4–5 Monate vor dem Umzug

 

  1. Beantragen Sie Ihr Visum

Die Bearbeitung deutscher Visa dauert 6–12 Wochen ab dem Zeitpunkt des Vorstellungsgesprächs bei der Botschaft. Es ist also an der Zeit, Ihre Unterlagen zu versenden und geduldig auf eine Einladung zu warten!

  1. Sich mit den Grundlagen der deutschen Sprache vertraut machen

Um ehrlich zu sein, es gibt keine Verpflichtung, Deutsch zu lernen, aber es kann Ihnen sicherlich helfen, eine Sprachbarriere abzubauen.

  1. Vereinbaren Sie einen Termin für einen Gesundheitscheck

Kurz vor Ihrer Abreise sollten Sie sich bei Ihrem Hausarzt, Zahnarzt oder Frauenarzt untersuchen lassen und sich alle Medikamente neu verschreiben lassen. Vereinbaren Sie jetzt Ihre Arzttermine, um sicherzustellen, dass Sie vor Ihrer Abreise untersucht werden. Benötigen Sie spezielle Impfungen für Ihren Umzug Wien Deutschland? Sehen Sie in Ihrem Impfpass nach, ob Sie alle Voraussetzungen erfüllen und lassen Sie sich gegebenenfalls impfen.

 

8 Wochen vor dem Umzug

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie eine in Deutschland gültige Krankenversicherung haben

Stellen Sie sicher, dass Ihre Krankenkasse weiß, dass Sie ins Ausland gehen. Als Student sind Sie möglicherweise durch eine internationale Krankenversicherung abgesichert. Bei Berufseinstieg in Deutschland erhalten Sie die Bescheinigung, dass Ihr deutscher Arbeitgeber Ihre Pflichtversicherung übernimmt. Ist darin keine Reiseversicherung enthalten, müssen Sie für die Zeit zwischen Ihrer Ankunft in Deutschland und dem Beginn Ihrer Beschäftigung ggf. eine separate Reiseversicherung abschließen.

  1. Buchen Sie einen Flug

Zeit, zur Sache zu kommen! Flüge sind durchschnittlich 7 Wochen vor Abflug am günstigsten.

  1. Beauftragen Sie eine Umzugsfirma Wien

Umzug mit all Ihren Habseligkeiten? Dann sollten Sie ein Umzugsunternehmen Wien damit beauftragen. Buchen Sie am besten jetzt, um sicherzugehen, dass Sie ein faires Angebot erhalten.

 

6 Wochen vor dem Umzug

 

  1. Treffen Sie sich mit Ihren Ärzten

Setzen Sie sich mit Ihren Ärzten zusammen, um zu sehen, ob Sie Ihre Krankenakte Ihrem neuen Arzt übergeben können. Sie können Sie auch beraten, wenn es bestimmte Aspekte gibt, die Sie bei Ihren Medikamenten oder Krankheiten beachten müssen.

  1. Erstellen Sie eine Packliste

Beginnen Sie Schritt für Schritt mit dem Packen und erstellen Sie eine Checkliste.

 

4 Wochen vor dem Umzug Wien Deutschland

 

  1. Bewerben Sie sich bei Strom-, Internet- und Wasserversorgern

Sorgen Sie in Ihrem neuen Zuhause in Deutschland selbst für Internet, TV oder andere Versorgungsleistungen? Dann können Sie schon prüfen, für welchen Anbieter Sie sich entscheiden, und vielleicht sogar die ersten Utilities einrichten. Während Sie damit beschäftigt sind, neue Energieversorger in Deutschland zu finden, sollten Sie jetzt auch Ihre bestehenden kündigen.

  1. Mitgliedschaften kündigen

Kündigen Sie vor dem Umzug Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio und alle anderen ausstehenden Abonnements, die Sie in Deutschland nicht benötigen.

 

2 Wochen vor dem Umzug

  1. Termine in Deutschland vereinbaren

Starten Sie mit maximaler Leichtigkeit in Ihr neues Leben und organisieren Sie bereits Ihre ersten Termine. Umzug nach Berlin? Dann vereinbaren Sie jetzt einen Termin im Bürgeramt, damit Sie sich rechtzeitig in Berlin anmelden können. Wenn Sie nicht aus der EU kommen, müssen Sie wahrscheinlich auch in Deutschland ein Bankkonto eröffnen. In diesem Fall sollten Sie jetzt einen Termin vereinbaren.

 

1 Woche vor Umzug

  1. Beenden Sie das Packen

Packen, packen, packen. Unterschätzen Sie Ihr Hab und Gut nicht: Oft ist es mehr als Sie erwarten.

  1. Bargeld abheben

Die Deutschen stehen immer noch auf Bargeld, damit sind Sie auf der sicheren Seite.

  1. Reinigen Sie Ihre Wohnung

Bevor Sie aus einer Wohnung ausziehen, sollten Sie alles aufräumen. Schließlich wollen Sie ja auch in eine saubere Wohnung ziehen, oder? Befreien Sie sich von etwas Unordnung, wenn Sie umziehen. Bringen Sie Dinge, die Sie nicht mehr verwenden, aber in gutem Zustand sind, zu Wohltätigkeitsorganisationen oder verschenken Sie Dinge.

 

Umzugstag!

 

  1. Überprüfen Sie den Meterzähler

Führen Sie eine Endabrechnung aller Zähler (Gas, Wasser, Strom) durch und halten Sie dies in Form eines Fotos fest. So sind Sie sicher, dass Sie später nicht mehr bezahlen, als Sie verbraucht haben.

  1. Alles geschaft?

Überprüfen Sie noch einmal, ob Sie alle wichtigen Dinge mitgebracht haben.

  1. Nehmen Sie ein Flugzeug und beginnen Sie ein neues Kapitel im Leben!

Vergessen Sie Ihre Termine nicht, wenn Sie an Ihrem Zielort ankommen. Zeit, Ihre Adresse zu registrieren, damit Sie Ihr deutsches Bankkonto eröffnen können.

 

Umzugsfirma Wien

 

  • Umzugsunternehmen: Vor- und Nachteile

Die Beauftragung eines Umzugsunternehmens hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Zu den Vorteilen gehört der geringere Stress, den Sie durch den Einsatz von Umzugshelfern haben. Zudem haben Anbieter einen transparenten Überblick über die Kosten, sodass Umzugskosten einfacher kalkuliert werden können. Außerdem ist Ihr gesamtes Hab und Gut versichert, sodass Sie im Schadensfall nicht dafür aufkommen müssen. Auch der finanzielle Aufwand für die Inanspruchnahme von Umzugsunternehmen ist teilweise oder unter Umständen vollständig steuerlich absetzbar. Zu den Nachteilen gehören die höheren Kosten, die Sie in Kauf nehmen sollten, da ein Umzug in Eigenregie immer günstiger ist. Eine fachgerechte Handhabung, beispielsweise beim Küchenaufbau, ist nicht immer gewährleistet, da einige Mitarbeiter von Umzugsunternehmen hierfür nicht über das nötige Fachwissen verfügen. Obwohl dies nicht der Fall mit UmzugHelden ist.

 

  • Tipps für einen günstigen Umzug

Wer beim Umzug Geld sparen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Einer davon ist natürlich der eigene Umzug. Es gibt aber auch Einsparpotenziale, wenn Sie ein Unternehmen beauftragen. Mit ein wenig Recherche finden Sie schnell günstige Umzugsfirmen im Internet. Vergleichen Sie die Preise verschiedener Anbieter. Dies erleichtert Ihnen die Kalkulation der Umzugskosten. Ideal ist es, ein Umzugsunternehmen Wien in Ihrer Nähe zu beauftragen. Dann sind die Reisekosten nicht so hoch. Außerdem hilft es, wenn Sie nicht alle Leistungen in die Hände eines Dritten legen und beispielsweise die Pakete selbst packen und vorbereiten. Zu beachten ist auch, dass der Umzug mit einer Firma unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich absetzbar ist, was auch Sparmöglichkeiten bietet.

 

Bereit nach Deutschland zu ziehen?

 

Wir versprechen Ihnen: Mit ein wenig Organisation meistern Sie Ihren Umzug spielend. Passen Sie die Checkliste Ihren individuellen Bedürfnissen an und behalten Sie sie immer im Blick – so vergessen Sie nichts.

 

Der Zeitplan hilft Ihnen dabei, den zeitlichen Ablauf Ihrer Behördengänge im Auge zu behalten und sicherzustellen, dass die Vorbereitungen am Tag Ihres Umzugs und bei der Ankunft in Deutschland reibungslos ablaufen.

 

Jetzt, da Sie alles über den Umzug Wien Deutschland wissen, wünschen wir  Ihnen viel Glück!
Besuchen Sie auch: UmzugHelden Taplink