Folgen Sie uns:

Erstes eigenes Zuhause – das ist zu beachten

Dezember 31, 2019

Erstes eigenes Zuhause ist schon was Besonderes und ein großer Schritt im Leben. Du alleine entscheidest, wie alles aussehen soll. Mit dem ersten eigenen Zuhause kommen auch größe Entscheidungen und man ist selber für alles, was man macht, verantwortlich. Hier haben wir einige Sachen, die man beim ersten eigenen Zuhause beachten muss.

  1. Erstes eigenes Zuhause: Bürokratie und Mietvertrag

Mit dem ersten Umzug kommt auch der erste Mietvertrag, den du selber unterschreiben solltest. Den Mietvertrag solle man nicht nur unterschrieben, sondern auch gut durchlesen. Dieses Dokument enthält wichtige Informationen, die für ein erstes eigenes Zuhause hilfreich sind. Du musst prüfen, ob Wasser Strom und Internet zusammen mit der Miete bezahlt werden oder nicht. Es wäre auch gut, wenn du ein Wohnungsübergabeprotokoll erstellen würdest.

  1. Notwendige Versicherung

Der Umzug bedeutet, dass man jetzt unabhängig leben muss und dass man mit Versicherungsabschlüssen kämpfen muss. Die Sachen und Möbel kann man nur so versichern, denn es kann immer Schaden entstehen. Es kann auch eingebrochen werden und in diesem Fall kann die Versicherung helfen.

  1. Erster Umzug: zusätzliche Verträge

Neben dem Mietvertrag gibt es noch andere Verträge, die man im ersten eigenen Zuhause braucht. Braucht man einen Telefonanschluss oder Internet? Wenn ja, dann kannst du dir verschiedene Angebote für dein erstes eigenes Zuhause ansehen. Weil der ganze Umzug viel Geld kostet, kann man für den Anfang den Nachbarn fragen, ob ihr die Kosten für den Internetanschluss teilen könnt. Den es kommen noch viele Kosten in der ersten eigenen Wohnung.

  1. Erstes eigenes Zuhause: Budget aufstellen

Wenn man den Umzug geschafft hat und alles geregelt hat, kommen andere „Probleme“. Mann muss jeden Monat Rechnungen bezahlen. Das kann am Anfang schwierig sein, aber mit einem Haushaltsplan kann man das leicht schaffen. Teile das Geld gut ein.

  1. Wohnung ausstatten

Für das erste eigene Zuhause braucht man natürlich Möbel und vieles mehr. Wer knapp bei Kasse liegt, kann Familie oder Freunde fragen, ob sie was übrig haben, was noch zu gebrauchen ist.

  1. Ummeldung und Adressenänderung

Der Wohnungswechsel muss unbedingt gemeldet werden. Das Ummelden ist zum Glück nicht so schwer und kann schnell erledigt werden.
Planen Sie demnächst einen Umzug ins erstes eigenes Zuhause, kontaktieren Sie uns – die UmzugHelden helfen Ihnen gerne unter die Arme.

UmzugHelden Wien Logo
UmzugHelden ist eine Umzugsfirma aus Wien, welche spezialisiert ist auf stressfreie Umzüge in Wien, Österreich und EU-Raum.
ProvenExpert Bewertungssiegel UmzugHelden
Anschrift
+43 676 707 38 45
+43 1 942 44 58

office@umzug-helden.at
Kreitnergasse 27, 1160 Wien
Folgen Sie Uns
© 2023 - umzughelden.at :: Alle Rechte vorbehalten. :: Konzept & SEO: vk-manufactory
crossmenu